Die besten Tools für den Videoanruf

In dieser besonderen Zeit können wir uns leider nicht treffen. Zum Glück verfügen wir in Deutschland über ein sehr gutes Internet, wodurch wir doch mit unserer Familie und unseren Freunden in Kontakt bleiben können. Ein Videoanruf ist hierfür ein hervorragendes Mittel.

Die besten Tools für den Videoanruf

Aufgrund der heutigen Situation ist es für viele unserer Nutzer nicht möglich, sich persönlich zu beschenken. Daher haben wir die Möglichkeit geschaffen, bei Wichteln eine Postadresse einzugeben. Versenden Sie Ihr Geschenk an Ihr gezogenes Los und organisieren Sie ein Videofest, um die Geschenke auszupacken.

Um Ihnen zu helfen, haben wir die besten Tools für ein Videogespräch aufgelistet. Wahrscheinlich haben Sie bereits eine geeignete App auf Ihrem Handy oder dem Computer!

WhatsApp

Nahezu jeder hat WhatApp, um sich gegenseitig gratis Nachrichten zu senden. Wussten Sie, dass Sie via WhatsApp auch einfach mit einer Gruppe von maximal 4 Personen einen Videoanruf tätigen können? Achten Sie darauf, dass Sie während des Videoanrufs WiFi nutzen, da sonst Ihr Datenguthaben schnell aufgebraucht ist. Sehen Sie sich an, wie Sie einfach ein WhatsApp-Videogespräch starten können.

WhatsApp

Zoom

Zoom ist ein Service, um mit großen Gruppen ein Videogespräch oder eine Konferenz durchzuführen. Um Zoom zu nutzen, müssen Sie nichts downloaden, da es bereits über einen modernen Browser läuft. Über Zoom wurde in letzter Zeit negativ in den Nachrichten berichtet. Wir raten Ihnen daher, Ihre Privacy-Einstellungen zu überprüfen, wenn Sie Zoom für Ihr Videofest nutzen möchten.

Zoom

Jitsi

Jitsi ist ein kostenloser Service, womit Sie einfach ohne einen Account Videogespräche führen können. Jitsi ist vielleicht weniger bekannt, aber Bild und Ton stehen den größeren Anbietern in nichts nach. Es ist gut zu wissen, dass Jitsi ein Open Source-Dienst ist, was bedeutet, dass es sehr transparent ist und Privacy im Vordergrund steht. Sie nutzen das Programm über Ihren Browser, so dass Ihr Videofest direkt beginnen kann. Sie können auch eine App auf Ihr Telefon laden.

Jitsi

Discord

Discord ist ein kostenloser Chatservice, der normalerweise beim Gamen genutzt wird. Durch die von Discord angebotenen Funktionen ist es auch sehr gut für Videoanrufe mit mehreren Personen geeignet. Dabei können Sie auch auf einfacher Art Ihren Bildschirm teilen oder sich via den Chat nette GIFs zusenden. Man muss das Programm nicht downloaden. Sie können direkt über Ihren Browser ein Videogespräch mit Discord starten!

Discord

FaceTime

Haben Sie ein iPhone, iPad oder MacBook? Dann können Sie FaceTime nutzen. Das ist eine kostenlose App, die standardmäßig auf allen Apple-Geräten installiert ist. Daneben bietet FaceTime eine einzigartige Funktion, nämlich den Gebrauch von Memojis. Das sind animierte Emojis, die während des Videoanrufs Ihrem Gesicht und Ihrem Gesichtsausdruck folgen. Sie können ein eigenes Memoji erstellen und dieses in einem Videogespräch nutzen. Sehen Sie, wie FaceTime-Gruppengespräche funktionieren.

FaceTime

Skype und Microsoft Teams

Skype war eines der ersten Programme, mit denen man kostenlos Videoanrufe tätigen konnte. Nahezu jeder hat schon mal von Skype gehört, aber wussten Sie auch, dass Sie von Skype nach Microsoft Teams und umgekehrt anrufen können? Microsoft Teams wird stets populärer, da es heutzutage von sehr vielen Unternehmen genutzt wird. Viele Menschen arbeiten momentan zu Hause, wodurch die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie Microsoft Teams bereits nutzen können. Lesen Sie hier mehr darüber, was Sie mit Skype und Microsoft Teams tun können.

Skype und Microsoft Teams

Wir wünschen allen viel Durchhaltevermögen in dieser besonderen Zeit. Bleiben Sie in Kontakt, aber natürlich mit angemessenem Abstand! #wirbleibenzuhause